DATUMSORTIERT REGION OSTSCHWEIZ

 
 
Winterthur Einblick Anthroposophie
Leseraum und Bibliothek, L. Morf, Wartstrasse 14, 2. Stock, Tel 076 464 29 47 www.anthroposophie-einblick.ch
 
Fr., 20. Okt 17, 20.00 Uhr
Ich glaube an den Menschen! Denn der Mensch ist Gut.
Vortrag und Gespräch mit Johannes Greiner
 
Lengwil Ekkharthof
Leben aus anderer Perspektive Rüetelistrasse 2, Tel 071 686 65 76 verkauf@ekkharthof.ch www.ekkharthof.ch
 
So 22. Okt. 17, 17:00 Uhr Grosser Saal
Sixtygroove
Grenzüberschreitender Pop&Rockchor für junggebliebene Musikbegeisterte. Die rund 60 "Sixtygroover" werden von der Sängerin Julia Matt und dem Gitarristen Ad Schwarz geleitet. Kollekte.
 
Chur Freunde der Anthroposophie Graubünden
Kulturraum Stuppishaus, Masanserstr. 45, 7000 Chur. Anmeldung/Auskuft bei Anica Stüssi-Köhler, Tel 079 629 83 27, denken.verstehen@gmail.com
 
So 29. Oktober 17, 14:00-18:00 Uhr
Kurs DENKEN UND VERSTEHEN
Praktische Übungen zur Stärkung der geistigen Widerstandskraft. Mit Prof. Dr. Karen Swassjan. Kosten: Fr 80.- pro Mal.
 
Seuzach Beatus-Heim
Kirchgasse 9, T 052 320 00 20 verwaltung@beatusheim.ch
 
So 29.10.17 9:30 - 17:00
Herbstmarkt
Es erwartet Sie ein buntes Angebot an Eigenprodukten aus unseren Werkstätten und viele kulinarische Köstlichkeiten.
 
Kreuzlingen Rudolf Steiner Schule Kreuzlingen
Bahnhofstrasse 15, T 071 672 17 10 www.steinerschulekreuzlingen.ch
 
04.11. 17, 20.00
Konzert, Ensemble Beriska
Einen ganz besonderen Akzent setzen die drei talentierten Musikerinnen aus Kiew mit ihren Banduras, den typischen Instrumenten des Landes. In ihrem abwechslungsreichen Repertoire werden traditionelle Lieder, Volkslieder mit Texten berühmter ukrainischer Dichter und bekannte Kosakenballaden erklingen. Dieser musikalische Schatz gewährt tiefen Einblick in die ukrainische Seele, in deren Tiefe und Wärme, die Zärtlichkeit und die Heimatliebe dieser Menschen.
 
10.11. 17, 20.00/ 11.11. 10.00/ 12.11. 9.00
Vortrag und Seminar Dr. H. Volbehr, Autismus- ein besonderes Sein
Das Spektrum autistischer Störungen (ASS) – Fremd in unserer Welt - Beeinträchtigungen und Inselbegabungen – Das Ich und die zentrale Kohärenz - Der blockierte Wille – Die verwirrten Emotionen – Zwänge, Stereotypien und Autostimulation – Jenseits von Zeit - Denken in Bildern – Gedächtnis und Weltenäther – Gestützte Kommunikation – Seelische Präsenz und Hilfs-Ich – Schicksalsschlag oder gewählter Schicksalsweg? – Autismus und seine Bedeutung für unsere Zeit. Freitag, 10.11.2017 – 20.00 Uhr, Öffentlicher Vortrag Ort: HPZ Heilpädagogisches Zentrum, Kreuzlingen Samstag, 11.11.2017, 10.00 – 18.00 Uhr und Sonntag, 12.11.2017, 09.00 – 12.00 Uhr Seminar Ort: Rudolf Steiner Schule Kreuzlingen Kosten: Vortrag und Seminar CHF 120.--/Vortrag einzeln CHF 20.--
 
St.Gallen Seminare Prof. K. Swassjan
Ekkehard Zweig Rorschacherstrasse 11 (Eingang von Museumstrasse), Auskunft/Anmeldung: Maria Dörig, Tel. 062 822 83 49
 
Sa 11. Nov. 17, 14:00-18:30 Uhr
Anthroposophische Doppelgänger
Seminar mit Prof. K. Swassjan, Basel. Kosten Fr 80.-
 
Chur Freunde der Anthroposophie Graubünden
Kulturraum Stuppishaus, Masanserstr. 45, 7000 Chur. Anmeldung/Auskuft bei Anica Stüssi-Köhler, Tel 079 629 83 27, denken.verstehen@gmail.com
 
So 12. November 17, 14:00-18:00 Uhr
Kurs DENKEN UND VERSTEHEN
Praktische Übungen zur Stärkung der geistigen Widerstandskraft. Mit Prof. Dr. Karen Swassjan. Kosten: Fr 80.- pro Mal.
 
Lengwil Ekkharthof
Leben aus anderer Perspektive Rüetelistrasse 2, Tel 071 686 65 76 verkauf@ekkharthof.ch www.ekkharthof.ch
 
Sa 18. Nov. 17, 19:30 Uhr, Grosser Saal
Paulo Coehlo: "Der Alchimist"
Eine simple Parabel, erzählt mit genialer Einfachheit, mit einer Wärme und Klugheit, die Menschen es immer wieder mit Saint-Exupérys "Der kleine Prinz" vergleichen lassen. Gespielt vom Theater 58 ZH.
 
Kreuzlingen Rudolf Steiner Schule Kreuzlingen
Bahnhofstrasse 15, T 071 672 17 10 www.steinerschulekreuzlingen.ch
 
25.11.17, 9.30/ 26.11. 9.30
Adventsbasar
Auch dieses Jahr wird das Schulhaus der Steiner Schule für Sie verwandelt. Entdecken Sie mit Ihren Kindern die Kunst- und Handwerks- Angebote wie Messer schmieden, Kranz binden, Rindenhäuschen bauen, Kerzen ziehen ... Erleben Sie die Ausstellung zur Waldorfpädagogik mit Schülerarbeiten aller Altersstufen, das Marionettenspiel, die vielen Verkaufsstände mit auserlesenen Natur- Produkten ... Geniessen Sie das vielfältige kulinarische Angebot im Restaurant, in der Pizzeria, im Ehemaligencafé...
 
Lengwil Ekkharthof
Leben aus anderer Perspektive Rüetelistrasse 2, Tel 071 686 65 76 verkauf@ekkharthof.ch www.ekkharthof.ch
 
Fr 1. und Sa 2. Dez. 17 in den Werkstätten
Adventsmarkt
Das sorgfältig von Hand verarbeitete Sortiment gibt es nicht nur zu kaufen. Sie erhalten auch Einblick in die Werkstätten und können Probieren und Flanieren auf dem festlich dekorierten Marktplatz. Fr 14 - 20 Uhr; Sa 10 - 17 Uhr
 
Winterthur Einblick Anthroposophie
Leseraum und Bibliothek, L. Morf, Wartstrasse 14, 2. Stock, Tel 076 464 29 47 www.anthroposophie-einblick.ch
 
Fr., 8. Dez. 17, 20.00 Uhr
Tod und Wiederverkörperung – keine Angst vor Verwandlung
Vortrag und Gespräch mit Johannes Greiner
 
Kreuzlingen Seminar mit Prof. K. Swassjan
Rudolf Steiner Schule, Bahnhofstrasse 15. Auskunft/Anmeldung: Maria Dörig Tel  062 822 83 49
 
Sa 9. Dez. 17, 14:00-18:30 Uhr
Das luziferische und ahrimanische Böse im Lichte des Christusimpulses
Seminar mit Prof. K. Swassjan, Basel. Kosten: Fr 80.-
 
Lengwil Ekkharthof
Leben aus anderer Perspektive Rüetelistrasse 2, Tel 071 686 65 76 verkauf@ekkharthof.ch www.ekkharthof.ch
 
Do 14. Dez. 17, 11 Uhr im Grossen Saal
Oberuferer Paradeisspiel
Die Oberuferer Weihnachtsspiele wurden von Karl-Julius Schröer in Oberufer, einem Dorf auf der Donauinsel Schütt bei Pressburg entdeckt und gesammelt. Manche Textstellen lassen auf eine Verbindung zum Bodenseeraum schliessen und so kann man annehmen, dass sie von dort aus mit Siedlern nach Osten kamen. Diese führten die Spiele als Teil ihrer nationalen Identität alle Jahre in den Dörfern auf und erhielten sich so durch die Jahre dieses unverfälschte Kulturgut.
 
Winterthur Einblick Anthroposophie
Leseraum und Bibliothek, L. Morf, Wartstrasse 14, 2. Stock, Tel 076 464 29 47 www.anthroposophie-einblick.ch
 
Fr., 15. Dez. 17, 20.00
Angst und Hoffnung - vom Licht in der Finsternis
Vortrag und Gespräch mit Johannes Greiner
 
Lengwil Ekkharthof
Leben aus anderer Perspektive Rüetelistrasse 2, Tel 071 686 65 76 verkauf@ekkharthof.ch www.ekkharthof.ch
 
So 17. Dez. 17, 16 Uhr im Grossen Saal
Oberuferer Christgeburtsspiel
Im Christgeburtsspiel werden Szenen des Lukasevangeliums in schlichten, volkstümlichen, ernsten und heiteren Bildern dargestellt. Kraft, Fülle und Einfalt der Sprache zeichnen die Spiele aus. Einer Anregung von Rudolf Steiner ist es zu verdanken, dass die Spiele seit 1910 an vielen Orten gespielt werden.
 
Chur Freunde der Anthroposophie Graubünden
Kulturraum Stuppishaus, Masanserstr. 45, 7000 Chur. Anmeldung/Auskuft bei Anica Stüssi-Köhler, Tel 079 629 83 27, denken.verstehen@gmail.com
 
So 17. Dezember 17, 14:00-18:00 Uhr
Kurs DENKEN UND VERSTEHEN
Praktische Übungen zur Stärkung der geistigen Widerstandskraft. Mit Prof. Dr. Karen Swassjan. Kosten: Fr 80.- pro Mal.