DATUMSORTIERT REGION ZUERICH

 
 
Zürich Anthroposophische Sommertagung Zürich
Kartenbestellungen/Auskunft:Plattenstrasse 37, 8032 Zürich, 043/268 20 50, info@sommertagung.ch
 
Fr 13.7., 9:00 - Mo 16.7.2018, 21:30
"Die Seele zwischen Sympathie und Antipathie"
Alle Infos und Preise für Tagung/Einzelveranstaltungen: www.sommertagung.ch. Vergünstigung für Anmeldungen bis 6.7.2018
 
Hombrechtikon Alters- und Pflegeheim Sonnengarten
Tel: +41 55 254 45 00 E-Mail: info@sonnengarten.ch http://www.sonnengarten.ch
 
19.07.18, 15:30-16:30
DIE VERWANDLUNG DER ERDENNATUR
Vortrag zu Johanni. Pfr. U. Ortin Christengemeinschaft Zürich.
 
Hombrechtikon Alters- und Pflegeheim Sonnengarten
Tel: +41 55 254 45 00 E-Mail: info@sonnengarten.ch http://www.sonnengarten.ch
 
03.08.18, 14:00-15:00
Führung
RUNDGANG DURCH DEN SONNENGARTEN. Information und Präsentation. Anmeldung erforderlich.
 
Hertenstein Stella Matutina Bildungshaus
Zinnensrasse 7.Auskunft und Reservation: Maria Dörig, Tel. 062 -822 83 49, maria.m.doerig@bluewin.ch
 
Do 2. August 2018, 15:30h bis So 5. August, 12h
Das Böse im Zeitalter des Goetheanismus:
Bolschewismus, Nationalsozialismus, Amerikanismus. Seminar mit Prof. K. Swassjan, Basel. Seminarkosten: CHF 320.-
 
Zürich Anthroposophische Gesellschaft
Michael-Zweig, Lavaterstrasse 97, Tel 044 202 35 53, E-Mail: info@michaelzweig.ch, www.michael-zweig.ch.
 
Donnerstag, 23. August, 18.30 Uhr
Denken und Verstehen lernen
Seminar mit Karen Swassjan, Basel. Auskunft: Bruno Gloor, 044 391 72 17
 
Montag, 27. August, 19.30 Uhr
Die Schwelle der geistigen Welt
Aphoristische Ausführungen, GA 17. Einstimmung mit dem Grundsteinspruch. Gemeinschaftsarbeit mit Inge Kern und Judith Peier
 
Dienstag, 21. + 28. August, 20.00 Uhr
Das Christus-Licht als Erlebnis in Vergangenheit und Gegenwart
Vortragsreihe von Lieven Moerman, Adliswil
 
Donnerstag, 30. August, 19.30 Ujhr
Der innere Aspekt des sozialen Rätsels;
luziferische Vergangenheit und ahrimanische Zukunft. Arbeit an GA 193. Seminar mit Karen Swassjan, Basel. Auskunft: Bruno Gloor, 044 391 72 17
 
Hombrechtikon Anthroposophische Gesellschaft
Jakob Gujer-Zweig Hombrechtikon Auskunft: U. Bürki, 055 246 30 93. Lokal: AH Sonnengarten, Etzelstr. 6
 
immer Mittwochs 19:30 Uhr
Zweigabend: Gemeinschaftsarbeit an GA 130
"Das esoterische Christentum und die geistige Führung der Menschheit" Daten im August 2018: 22. 29.
 
Zürich Anthroposophische Gesellschaft
Michael-Zweig, Lavaterstrasse 97, Tel 044 202 35 53, E-Mail: info@michaelzweig.ch, www.michael-zweig.ch.
 
Samstag, 01. September, 09.30 Uhr
Anthroposophische Leitsätze – Die allerletzten Briefe
Seminar mit Lieven Moerman, Adliswil
 
Montag, 03. September, 19.30 Uhr
Vom Geburts- zum Todeshoroskop
Vortrag von Dr. Oliver Conradt, Dornach
 
Donnerstag, 06. September, 18.30 Uhr
Denken und Verstehen lernen
Seminar mit Karen Swassjan, Basel. Auskunft: Bruno Gloor, 044 391 72 17
 
Hombrechtikon Alters- und Pflegeheim Sonnengarten
Tel: +41 55 254 45 00 E-Mail: info@sonnengarten.ch http://www.sonnengarten.ch
 
07.09.18, 14:00-15:00
Führung
RUNDGANG DURCH DEN SONNENGARTEN. Information und Präsentation. Anmeldung erforderlich.
 
08.09.18, 15:30-16:30
DIE NUSSKNACKERIN
Eurythmie-Aufführung. Englisches Märchen mit dem Eurythmie Ensemble Wangen unter der Leitung von D. Hochstetter.
 
Zürich Anthroposophische Gesellschaft
Michael-Zweig, Lavaterstrasse 97, Tel 044 202 35 53, E-Mail: info@michaelzweig.ch, www.michael-zweig.ch.
 
Montag, 10. September, 19.30 Uhr
Die Schwelle der geistigen Welt
Aphoristische Ausführungen, GA 17. Einstimmung mit dem Grundsteinspruch. Gemeinschaftsarbeit mit Thomas Bur, Inge Kern und Judith Peier
 
Montag, 17. September, 19.30 Uhr
Interesse am Menschen – eine Forderung unserer Zeit
“Wie finde ich als Mensch die Menschheit - Verantwortung und Aufgabe gegenüber den Mitmenschen und der Geistwelt”. Vortrag von Johannes Greiner, Dornach
 
Donnerstag, 20. September, 19.30 Uhr
Der innere Aspekt des sozialen Rätsels;
luziferische Vergangenheit und ahrimanische Zukunft. Arbeit an GA 193. Seminar mit Karen Swassjan, Basel. Auskunft: Bruno Gloor, 044 391 72 17
 
Freitag, 21. September, 19.30 Uhr
Der Mensch und das Geheimnis der Zeit
Vortrag: Andreas Neider, Stuttgart. Siehe Flyer auf: www.michaelzweig.ch. Ort: Rudolf Steiner-Schule, Plattenstrasse 37, Zürich
 
Samstag, 22. September, 09.30 - 17.00 Uhr
Der Mensch und das Geheimnis der Zeit
Seminar: Andreas Neider, Stuttgart. Siehe Flyer auf: www.michaelzweig.ch. Ort: Rudolf Steiner-Schule, Plattenstrasse 37, Zürich
 
Adliswil Rudolf Steiner Schule Sihlau
Sihlstrasse 23, 8134 Adliswil Tel.: 044 710 12 42 E-Mail: office@steiner-schule.ch
 
Sa 22.09.18, 9 Uhr
Quartalsfeier
Beiträge der Klassen 1- 9
 
Zürich Anthroposophische Gesellschaft
Michael-Zweig, Lavaterstrasse 97, Tel 044 202 35 53, E-Mail: info@michaelzweig.ch, www.michael-zweig.ch.
 
Montag, 24. September, 19.30 Uhr
Das Erfassen klarer Begriffe als Tor zur geistigen Erfahrung -
Rudolf Steiners Ausführungen über das Denken in seiner Schrift „Von Seelenrätseln“. Vortrag von Prof. Dr. Christoph Hueck, Tübingen
 
Dienstag,04.,11.,18.+25.September, 20.00 Uhr
Das Christus-Licht als Erlebnis in Vergangenheit und Gegenwart
Vortragsreihe von Lieven Moerman, Adliswil
 
Freitag, 07. + 28. September, 14.30 Uhr
Der Tod als Lebenswandlung, GA 182
Zweigarbeit am Nachmittag mit Judith Peier
 
Hombrechtikon Anthroposophische Gesellschaft
Jakob Gujer-Zweig Hombrechtikon Auskunft: U. Bürki, 055 246 30 93. Lokal: AH Sonnengarten, Etzelstr. 6
 
Samstag, 29.09.2018,15:30 Uhr
"Wer einst den Blitz zu zünden hat...."
Eurythmie-Aufführung zu Michaeli mit dem Eurythmie-Ensemble Dornach-Arlesheim. Einstudierung: Beatrice Schüpbach Klavier: Hristo Kazakov Sprache: Roeland Everweijn
 
Hombrechtikon Alters- und Pflegeheim Sonnengarten
Tel: +41 55 254 45 00 E-Mail: info@sonnengarten.ch http://www.sonnengarten.ch
 
29.09.18, 15:30-16:30
WER EINST DEN BLITZ ZU ZÜNDEN HAT
Eurythmie zu Michaeli. Eurythmie-Ensemble Dornach-Arlesheim. Leitung: Beatrice Schüpbach; Externer Veranstalter, Jakob Gujer-Zweig, Hombrechtikon.
 
Zürich Anthroposophische Gesellschaft
Michael-Zweig, Lavaterstrasse 97, Tel 044 202 35 53, E-Mail: info@michaelzweig.ch, www.michael-zweig.ch.
 
Sonntag, 30. September, 16.30 Uhr
Michaeli-Feier
Gemeinsam mit dem Pestalozzi-Zweig. Siehe Flyer auf: www.michaelzweig.ch. Ort: Rudolf Steiner-Schule, Plattenstrasse 37, Zürich
 
Hombrechtikon Anthroposophische Gesellschaft
Jakob Gujer-Zweig Hombrechtikon Auskunft: U. Bürki, 055 246 30 93. Lokal: AH Sonnengarten, Etzelstr. 6
 
immer Mittwochs 19:30 Uhr
Zweigabend: Gemeinschaftsarbeit an GA 130
Das esoterische Christentum und die geistige Führung der Menschheit" Daten im September 2018: 5. 12. 19. 26.
 
Zürich Anthroposophische Gesellschaft
Michael-Zweig, Lavaterstrasse 97, Tel 044 202 35 53, E-Mail: info@michaelzweig.ch, www.michael-zweig.ch.
 
Montag, 01. Oktober, 19.30 Uhr
Das Miterleben des Jahreslaufes in vier kosmischen Imaginationen
Lesen der Michaeli-Imagination
 
Donnerstag, 04. Oktober, 18.30 Uhr
Denken und Verstehen lernen
Seminar mit Karen Swassjan, Basel. Auskunft: Bruno Gloor, 044 391 72 17
 
Hombrechtikon Alters- und Pflegeheim Sonnengarten
Tel: +41 55 254 45 00 E-Mail: info@sonnengarten.ch http://www.sonnengarten.ch
 
05.10.18, 14:00-15:00
Führung
RUNDGANG DURCH DEN SONNENGARTEN. Information und Präsentation. Anmeldung erforderlich.
 
Zürich Anthroposophische Gesellschaft
Michael-Zweig, Lavaterstrasse 97, Tel 044 202 35 53, E-Mail: info@michaelzweig.ch, www.michael-zweig.ch.
 
Samstag, 06. Oktober, 09.30 Uhr
Anthroposophische Leitsätze – Die allerletzten Briefe
Seminar mit Lieven Moerman, Adliswil
 
Montag, 08. Oktober, 19.30 Uhr
Das Zusammenwirken von Platonikern und Aristotelikern
und die Michaelprophetie Rudolf Steiners. Vortrag von Steffen Hartmann, Bochum
 
Montag, 15. Oktober, 19.30 Uhr
Das esoterische Christentum der Templer -
Die Impulse, die zur Ordensgründung führten. Vortrag von Ronald Templeton, Dornach
 
Hombrechtikon Alters- und Pflegeheim Sonnengarten
Tel: +41 55 254 45 00 E-Mail: info@sonnengarten.ch http://www.sonnengarten.ch
 
18.10.18 15:30-16:30
MICHAELISCHES WIRKEN HEUTE
Vortrag zu Michaeli mit Pfr. C. Ortin, Zürich.
 
Zürich Anthroposophische Gesellschaft
Michael-Zweig, Lavaterstrasse 97, Tel 044 202 35 53, E-Mail: info@michaelzweig.ch, www.michael-zweig.ch.
 
Freitag, 19. Oktober, 14.30 Uhr
Der Tod als Lebenswandlung, GA 182
Zweigarbeit am Nachmittag mit Judith Peier
 
Montag, 22. Oktober, 19.30 Uhr
Interesse am Menschen – eine Forderung unserer Zeit
“Alles Niedere hat sich aus Höherem entwickelt”. Rudolf Steiners Auffassung der Evolution von Mensch und Tier. Vortrag von Prof.Dr. Christoph Hueck, Tübingen
 
Hombrechtikon Alters- und Pflegeheim Sonnengarten
Tel: +41 55 254 45 00 E-Mail: info@sonnengarten.ch http://www.sonnengarten.ch
 
24.10.18, 19:30-20:30
HERBSTSTIMMUNGEN IM JAHRESSPIEGEL - KLINGENDES KREUZ DES JAHRES
Konzert: Quintett Seelenkalender mit Kompositionen von Raphael Simcic zu den Wochensprüchen Rudolf Steiners; Externer Veranstalter: Jakob Gujer-Zweig, Hombrechtikon.
 
Zürich Anthroposophische Gesellschaft
Michael-Zweig, Lavaterstrasse 97, Tel 044 202 35 53, E-Mail: info@michaelzweig.ch, www.michael-zweig.ch.
 
Donnerstag, 25. Oktober, 19.30 Uhr
Der innere Aspekt des sozialen Rätsels;
luziferische Vergangenheit und ahrimanische Zukunft. Arbeit an GA 193. Seminar mit Karen Swassjan, Basel. Auskunft: Bruno Gloor, 044 391 72 17
 
Freitag, 26. Oktober, 19.30 Uhr
Von der Suche nach menschlicher Freiheit
Vortrag von Dr. Constanza Kaliks und Robin Schmidt. Siehe Flyer auf: www.michaelzweig.ch. Ort: Rudolf Steiner-Schule, Plattenstrasse 37, Zürich
 
Hombrechtikon Alters- und Pflegeheim Sonnengarten
Tel: +41 55 254 45 00 E-Mail: info@sonnengarten.ch http://www.sonnengarten.ch
 
27.10.18, 15:30-16:30
DomraPiano - VIRTUOSE SAITENMALEREI MIT RUSSISCHER SEELE
Konzert von der russischen bis zur klassischen Konzertliteratur. Natalia Anchutina, Domra und Lothar Freund, Piano; Externer Veranstalter: Jakob Gujer-Zweig, Hombrechtikon.
 
Zürich Anthroposophische Gesellschaft
Michael-Zweig, Lavaterstrasse 97, Tel 044 202 35 53, E-Mail: info@michaelzweig.ch, www.michael-zweig.ch.
 
Samstag, 27. Oktober, 09.30 - 17.45 Uhr
Von der Suche nach menschlicher Freiheit
Seminar von Dr. Constanza Kaliks und Robin Schmidt. Siehe Flyer auf: www.michaelzweig.ch. Ort: Rudolf Steiner-Schule, Plattenstrasse 37, Zürich
 
Montag, 29. Oktober, 19.30 Uhr
Das Humaneum aus Österreich ist wieder zu Gast
Kurzvortrag von Johannes Greiner, Dornach. Konzert Herbststimmungen im Jahresspiegel, anschliessend acht Verse aus dem Seelenkalender vertont.
 
Dienstag, 02., 23. + 30. Oktober, 20.00 Uhr
Das Christus-Licht als Erlebnis in Vergangenheit und Gegenwart
Vortragsreihe von Lieven Moerman, Adliswil
 
Hombrechtikon Alters- und Pflegeheim Sonnengarten
Tel: +41 55 254 45 00 E-Mail: info@sonnengarten.ch http://www.sonnengarten.ch
 
31.10.18, 19:30-20:30
DAS SCHAUEN DER SONNE UM MITTERNACHT
Vortrag Altägyptische und heutige Impressionen von Lieven Moerman, Adliswil. ExternerVeranstalter: Jakob Gujer-Zweig, Hombrechtikon.
 
Zürich Anthroposophische Gesellschaft
Michael-Zweig, Lavaterstrasse 97, Tel 044 202 35 53, E-Mail: info@michaelzweig.ch, www.michael-zweig.ch.
 
Sonntag, 04. November, 16.30 Uhr
Toten-Feier
Gemeinsam mit dem Pestalozzi-Zweig. Eurythmeum Dornach (siehe separates Programm)
 
Montag, 05. November, 19.30 Uhr
Interesse am Menschen – eine Forderung unserer Zeit
Neuroplastizität – mein Interesse bildet mein Hirn. Vortrag von Dr. Robert Fitger, Neurologe, Klinik Arlesheim
 
Donnerstag, 08. November, 18.30 Uhr
Denken und Verstehen lernen
Seminar mit Karen Swassjan, Basel. Auskunft: Bruno Gloor, 044 391 72 17
 
Montag, 12. November, 19.30 Uhr
Totengedenken für verstorbene Zweigmitglieder
 
Donnerstag, 15. November, 19.30 Uhr
Der innere Aspekt des sozialen Rätsels;
luziferische Vergangenheit und ahrimanische Zukunft. Arbeit an GA 193. Seminar mit Karen Swassjan, Basel. Auskunft: Bruno Gloor, 044 391 72 17
 
Samstag, 17. November 09.30 Uhr
Anthroposophische Leitsätze – Die allerletzten Briefe
Seminar mit Lieven Moerman, Adliswil
 
Montag, 19. November, 19.30 Uhr
Die Schwelle der geistigen Welt
Aphoristische Ausführungen, GA 17. Einstimmung mit dem Grundsteinspruch. Gemeinschaftsarbeit mit Thomas Bur, Inge Kern und Judith Peier
 
Montag, 26. November, 19.30 Uhr
Interesse am Menschen – eine Forderung unserer Zeit
Der sich selbst erkennende Mensch. Wege der Übung – Meditation und Gedankenübung zum Erwecken von schlummernden Seelenkräften. Vortrag von Joan Sleigh, Dornach
 
Dienstag, 06.,13.,20.+27.November,20.00 Uhr
Das Christus-Licht als Erlebnis in Vergangenheit und Gegenwart
Vortragsreihe von Lieven Moerman, Adliswil
 
Freitag, 09. 30. November, 14.30 Uhr
Der Tod als Lebenswandlung, GA 182
Zweigarbeit am Nachmittag mit Judith Peier
 
Zürich Anthroposophische Gesellschaft
Michael-Zweig, Lavaterstrasse 97, Tel 044 202 35 53, E-Mail: info@michaelzweig.ch, www.michael-zweig.ch.
 
Samstag, 01. Dezember, 09.30 Uhr
Anthroposophische Leitsätze – Die allerletzten Briefe
Seminar mit Lieven Moerman, Adliswil
 
Montag, 03. Dezember, 19.30 Uhr
“Die eigentlichen Geheimnisse des Menschenwesens”
Rudolf Steiners Wirken für die Anthroposophie im Jahre 1919. Vortrag von Lieven Moerman, Adliswil
 
Zürich In den Räumen des Michael-Zweiges
Lavaterstrasse 97, Auskunft: Herr Bruno Gloor, Tel. 044 - 391 72 17
 
je 1 Do/Mt, Aug.-Dez. 18, 18:30-21:30
Kurs Denken und Verstehen lernen
Praktische Uebungen zur Stärkung der geistigen Widerstandskraft. Mit Prof. K. Swassjan, Basel. August: Do, 23./ September: Do, 6./ Oktober: Do, 4./November: Do, 8./ Dezember: Do, 6. Kosten : CHF 50.- pro Abend.
 
Zürich Anthroposophische Gesellschaft
Michael-Zweig, Lavaterstrasse 97, Tel 044 202 35 53, E-Mail: info@michaelzweig.ch, www.michael-zweig.ch.
 
Donnerstag, 06. Dezember, 18.30 Uhr
Denken und Verstehen lernen
Seminar mit Karen Swassjan, Basel. Auskunft: Bruno Gloor, 044 391 72 17
 
Montag, 10. Dezember, 19.30 Uhr
Lichtmess: Das Phänomen Licht zwischen Atomistik und Mystik
Vortrag von Hans-Christian Zehnter, Dornach
 
Sonntag, 16. Dezember, 16.30 Uhr
Weihnachts-Feier
Gemeinsam mit dem Pestalozzi-Zweig (siehe separates Programm). Ort: Rudolf Steiner-Schule, Plattenstrasse 37, Zürich
 
Montag, 17. Dezember, 19.30 Uhr
Das Miterleben des Jahreslaufes in vier kosmischen Imaginationen, GA
Lesen der Weihnachts-Imagination
 
Dienstag, 04., 11. + 18. Dezember, 20.00 Uhr
Das Christus-Licht als Erlebnis in Vergangenheit und Gegenwart
Vortragsreihe von Lieven Moerman, Adliswil
 
Donnerstag, 20. Dezember, 19.30 Uhr
Der innere Aspekt des sozialen Rätsels;
luziferische Vergangenheit und ahrimanische Zukunft. Arbeit an GA 193. Seminar mit Karen Swassjan, Basel. Auskunft: Bruno Gloor, 044 391 72 17
 
Freitag, 21. Dezember, 14.30 Uhr
Der Tod als Lebenswandlung, GA 182
Zweigarbeit am Nachmittag mit Judith Peier