AGENDA REGION ZUERICH

 
Zürich: Anthroposophische Gesellschaft
Michael-Zweig, Lavaterstrasse 97, Tel 044 202 35 53, E-Mail: info@michaelzweig.ch, www.michael-zweig.ch.
Rudolf Steiner lesen, Arbeit an den Grundschriften der Anthroposophie; Auskunft Barbara Egli, 0049 7551 949 99 78. Künstlerische Kurse: Montag 18:00 - 19:00 Sprachgestaltung; Monika Lüthi, 078 778 95 07; Dienstag 18:30 - 19:30 Eurythmie; Maximilian Forster, 044 281 30 02; Samstag 10:00 - 13:00 Malen; Caroline Chanter, 061 702 14 23
 
Donnerstag, 20. September, 19.30 Uhr
Der innere Aspekt des sozialen Rätsels;
luziferische Vergangenheit und ahrimanische Zukunft. Arbeit an GA 193. Seminar mit Karen Swassjan, Basel. Auskunft: Bruno Gloor, 044 391 72 17
 
Freitag, 21. September, 19.30 Uhr
Der Mensch und das Geheimnis der Zeit
Vortrag: Andreas Neider, Stuttgart. Siehe Flyer auf: www.michaelzweig.ch. Ort: Rudolf Steiner-Schule, Plattenstrasse 37, Zürich
 
Samstag, 22. September, 09.30 - 17.00 Uhr
Der Mensch und das Geheimnis der Zeit
Seminar: Andreas Neider, Stuttgart. Siehe Flyer auf: www.michaelzweig.ch. Ort: Rudolf Steiner-Schule, Plattenstrasse 37, Zürich
 
Montag, 24. September, 19.30 Uhr
Das Erfassen klarer Begriffe als Tor zur geistigen Erfahrung -
Rudolf Steiners Ausführungen über das Denken in seiner Schrift „Von Seelenrätseln“. Vortrag von Prof. Dr. Christoph Hueck, Tübingen
 
Dienstag,04.,11.,18.+25.September, 20.00 Uhr
Das Christus-Licht als Erlebnis in Vergangenheit und Gegenwart
Vortragsreihe von Lieven Moerman, Adliswil
 
Freitag, 07. + 28. September, 14.30 Uhr
Der Tod als Lebenswandlung, GA 182
Zweigarbeit am Nachmittag mit Judith Peier
 
Sonntag, 30. September, 16.30 Uhr
Michaeli-Feier
Gemeinsam mit dem Pestalozzi-Zweig. Siehe Flyer auf: www.michaelzweig.ch. Ort: Rudolf Steiner-Schule, Plattenstrasse 37, Zürich
 
Montag, 01. Oktober, 19.30 Uhr
Das Miterleben des Jahreslaufes in vier kosmischen Imaginationen
Lesen der Michaeli-Imagination
 
Donnerstag, 04. Oktober, 18.30 Uhr
Denken und Verstehen lernen
Seminar mit Karen Swassjan, Basel. Auskunft: Bruno Gloor, 044 391 72 17
 
Samstag, 06. Oktober, 09.30 Uhr
Anthroposophische Leitsätze – Die allerletzten Briefe
Seminar mit Lieven Moerman, Adliswil
 
Montag, 08. Oktober, 19.30 Uhr
Das Zusammenwirken von Platonikern und Aristotelikern
und die Michaelprophetie Rudolf Steiners. Vortrag von Steffen Hartmann, Bochum
 
Montag, 15. Oktober, 19.30 Uhr
Das esoterische Christentum der Templer -
Die Impulse, die zur Ordensgründung führten. Vortrag von Ronald Templeton, Dornach
 
Freitag, 19. Oktober, 14.30 Uhr
Der Tod als Lebenswandlung, GA 182
Zweigarbeit am Nachmittag mit Judith Peier
 
Montag, 22. Oktober, 19.30 Uhr
Interesse am Menschen – eine Forderung unserer Zeit
“Alles Niedere hat sich aus Höherem entwickelt”. Rudolf Steiners Auffassung der Evolution von Mensch und Tier. Vortrag von Prof.Dr. Christoph Hueck, Tübingen
 
Donnerstag, 25. Oktober, 19.30 Uhr
Der innere Aspekt des sozialen Rätsels;
luziferische Vergangenheit und ahrimanische Zukunft. Arbeit an GA 193. Seminar mit Karen Swassjan, Basel. Auskunft: Bruno Gloor, 044 391 72 17
 
Freitag, 26. Oktober, 19.30 Uhr
Von der Suche nach menschlicher Freiheit
Vortrag von Dr. Constanza Kaliks und Robin Schmidt. Siehe Flyer auf: www.michaelzweig.ch. Ort: Rudolf Steiner-Schule, Plattenstrasse 37, Zürich
 
Samstag, 27. Oktober, 09.30 - 17.45 Uhr
Von der Suche nach menschlicher Freiheit
Seminar von Dr. Constanza Kaliks und Robin Schmidt. Siehe Flyer auf: www.michaelzweig.ch. Ort: Rudolf Steiner-Schule, Plattenstrasse 37, Zürich
 
Montag, 29. Oktober, 19.30 Uhr
Das Humaneum aus Österreich ist wieder zu Gast
Kurzvortrag von Johannes Greiner, Dornach. Konzert Herbststimmungen im Jahresspiegel, anschliessend acht Verse aus dem Seelenkalender vertont.
 
Dienstag, 02., 23. + 30. Oktober, 20.00 Uhr
Das Christus-Licht als Erlebnis in Vergangenheit und Gegenwart
Vortragsreihe von Lieven Moerman, Adliswil
 
Sonntag, 04. November, 16.30 Uhr
Toten-Feier
Gemeinsam mit dem Pestalozzi-Zweig. Eurythmeum Dornach (siehe separates Programm)
 
Montag, 05. November, 19.30 Uhr
Interesse am Menschen – eine Forderung unserer Zeit
Neuroplastizität – mein Interesse bildet mein Hirn. Vortrag von Dr. Robert Fitger, Neurologe, Klinik Arlesheim
 
Donnerstag, 08. November, 18.30 Uhr
Denken und Verstehen lernen
Seminar mit Karen Swassjan, Basel. Auskunft: Bruno Gloor, 044 391 72 17
 
Montag, 12. November, 19.30 Uhr
Totengedenken für verstorbene Zweigmitglieder
 
Donnerstag, 15. November, 19.30 Uhr
Der innere Aspekt des sozialen Rätsels;
luziferische Vergangenheit und ahrimanische Zukunft. Arbeit an GA 193. Seminar mit Karen Swassjan, Basel. Auskunft: Bruno Gloor, 044 391 72 17
 
Samstag, 17. November 09.30 Uhr
Anthroposophische Leitsätze – Die allerletzten Briefe
Seminar mit Lieven Moerman, Adliswil
 
Montag, 19. November, 19.30 Uhr
Die Schwelle der geistigen Welt
Aphoristische Ausführungen, GA 17. Einstimmung mit dem Grundsteinspruch. Gemeinschaftsarbeit mit Thomas Bur, Inge Kern und Judith Peier
 
Montag, 26. November, 19.30 Uhr
Interesse am Menschen – eine Forderung unserer Zeit
Der sich selbst erkennende Mensch. Wege der Übung – Meditation und Gedankenübung zum Erwecken von schlummernden Seelenkräften. Vortrag von Joan Sleigh, Dornach
 
Dienstag, 06.,13.,20.+27.November,20.00 Uhr
Das Christus-Licht als Erlebnis in Vergangenheit und Gegenwart
Vortragsreihe von Lieven Moerman, Adliswil
 
Freitag, 09. 30. November, 14.30 Uhr
Der Tod als Lebenswandlung, GA 182
Zweigarbeit am Nachmittag mit Judith Peier
 
Samstag, 01. Dezember, 09.30 Uhr
Anthroposophische Leitsätze – Die allerletzten Briefe
Seminar mit Lieven Moerman, Adliswil
 
Montag, 03. Dezember, 19.30 Uhr
“Die eigentlichen Geheimnisse des Menschenwesens”
Rudolf Steiners Wirken für die Anthroposophie im Jahre 1919. Vortrag von Lieven Moerman, Adliswil
 
Donnerstag, 06. Dezember, 18.30 Uhr
Denken und Verstehen lernen
Seminar mit Karen Swassjan, Basel. Auskunft: Bruno Gloor, 044 391 72 17
 
Montag, 10. Dezember, 19.30 Uhr
Lichtmess: Das Phänomen Licht zwischen Atomistik und Mystik
Vortrag von Hans-Christian Zehnter, Dornach
 
Sonntag, 16. Dezember, 16.30 Uhr
Weihnachts-Feier
Gemeinsam mit dem Pestalozzi-Zweig (siehe separates Programm). Ort: Rudolf Steiner-Schule, Plattenstrasse 37, Zürich
 
Montag, 17. Dezember, 19.30 Uhr
Das Miterleben des Jahreslaufes in vier kosmischen Imaginationen, GA
Lesen der Weihnachts-Imagination
 
Dienstag, 04., 11. + 18. Dezember, 20.00 Uhr
Das Christus-Licht als Erlebnis in Vergangenheit und Gegenwart
Vortragsreihe von Lieven Moerman, Adliswil
 
Donnerstag, 20. Dezember, 19.30 Uhr
Der innere Aspekt des sozialen Rätsels;
luziferische Vergangenheit und ahrimanische Zukunft. Arbeit an GA 193. Seminar mit Karen Swassjan, Basel. Auskunft: Bruno Gloor, 044 391 72 17
 
Freitag, 21. Dezember, 14.30 Uhr
Der Tod als Lebenswandlung, GA 182
Zweigarbeit am Nachmittag mit Judith Peier
 
Zürich: In den Räumen des Michael-Zweiges
Lavaterstrasse 97, Auskunft: Herr Bruno Gloor, Tel. 044 - 391 72 17
 
je 1 Do/Mt, Aug.-Dez. 18, 18:30-21:30
Kurs Denken und Verstehen lernen
Praktische Uebungen zur Stärkung der geistigen Widerstandskraft. Mit Prof. K. Swassjan, Basel. August: Do, 23./ September: Do, 6./ Oktober: Do, 4./November: Do, 8./ Dezember: Do, 6. Kosten : CHF 50.- pro Abend.
 
Zürich: Interdisziplinärer Therapeutenkreis
Praxisgemeinschaft Untere Zäune 19, 079 732 01 38, andrea.klapproth@gmx.ch
 
Sa., 20.10.18, 14.30 bis 17 Uhr
Fortbildung
Arbeit an medizinischen und christologischen Fragen in Bezug zur therapeutischen Arbeit, Thema Herz
 
Sa., 03.11.18, 14.30 bis 17 Uhr
Fortbildung
Arbeit an medizinischen und christologischen Fragen in Bezug zur therapeutischen Arbeit, Thema Herz
 
Sa., 8.12.18, 14.30 bis 17 Uhr
Fortbildung
Arbeit an medizinischen und christologischen Fragen in Bezug zur therapeutischen Arbeit, Thema Herz
 
Zürich: Pestalozzi-Zweig
Pestalozzi-Zweig, Plattenstr. 37, 8032 Zürich
Im Englert-Saal der Rudolf Steiner Schule Zürich, wenn nicht anders angegeben
 
Di 25. Sept. und 2. Okt. 19:30 Uhr
Doppelgänger des Goetheanismus
zwei Vorträge von Kareen Swassjan, Doppelgänger des Goetheanismus: Bolschewismus, Nationalsozialismus, Amerikanismus
 
So 30. September, 16:30 Uhr
Michaelifeier mit Eurythmie, Sprache und Musik
Gemeinsame Veranstaltung mit dem Michael-Zweig Zürich, im Saal der Rudolf Steiner Schule Zürich
 
Di 23. + 30. Oktober, 19:30 Uhr
Zweigarbeit – Studienarbeit
Studienarbeit an GA 193, Der innere Aspekt des sozialen Rätsels
 
So 4. November, 16:30 Uhr
Totengedenk-Feier
Gemeinsame Veranstaltung mit dem Michael-Zweig, im Bühnensaal des Michael-Zweigs, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich
 
6. November, 19:30 Uhr
Impulse aus den Sternensphären
Die Verstorbenen als Vermittler kosmischer Erfahrungen, Vortrag von Cristóbal Ortín
 
Di 13. + 20. + 27. Nov., 4. + 11. Dez.
Zweigarbeit – Studienarbeit
Studienarbeit an GA 193, Der innere Aspekt des sozialen Rätsels
 
So. 16. Dezember, 16:30 Uhr
Weihnachtsfeier
mit Eurythmie, Musik und Ansprache, Gemeinsame Veranstaltung mit dem Michael-Zweig im Saal der Rudolf Steiner Schule Zürich
 
Di 18. Dezember, 19:30 Uhr
Lesen eines Weihnachts-Vortrags
 
Adliswil: Rudolf Steiner Schule Sihlau
Sihlstrasse 23, 8134 Adliswil Tel.: 044 710 12 42 E-Mail: office@steiner-schule.ch
Alle Veranstaltungen auch unter: www.steiner-schule.ch -aktuell-agenda
 
Sa 22.09.18, 9 Uhr
Quartalsfeier
Beiträge der Klassen 1- 9
 
Di 30. Oktober, 19:30 Uhr
Informationsabend
An unserer Informationsveranstaltung geben wir Einblick in unsere Pädagogik, Schulführungsstruktur, Elternaktivitäten und unser Elternbeitragsmodell und bieten allen Interessierten eine Schulhausführung an.
 
Mi 31. Oktober, 15 - 17 Uhr
Spielenachmittag im Kindergarten
Für Eltern mit Kindern im Alter von 3 – 6 Jahren. Ihre Kinder werden von einer Kindergärtnerin begleitet, eine weitere Person steht für Fragen zur Verfügung. Zum Abschluss des Nachmittags erleben Sie ein Steh – Puppenspiel. Anmeldung bis 29. Oktober über unser Sekretariat office@steiner-schule.ch
 
Mi 21. November, 15 - 17 Uhr
Spielenachmittag im Kindergarten
Für Eltern mit Kindern im Alter von 3 – 6 Jahren. Ihre Kinder werden von einer Kindergärtnerin begleitet, eine weitere Person steht für Fragen zur Verfügung. Zum Abschluss des Nachmittags erleben Sie ein Steh – Puppenspiel. Anmeldung bis 19. November über unser Sekretariat office@steiner-schule.ch
 
Fr 30. November, 19 Uhr
Adventskonzert in der Kunstklangkirche "Auf der Egg"
Bei unserem diesjährigen Konzert singen die 1.-9. Klasse wieder ein gemeinsames Werk zur Weihnachtszeit.
 
Hombrechtikon: Alters- und Pflegeheim Sonnengarten
Tel: +41 55 254 45 00 E-Mail: info@sonnengarten.ch http://www.sonnengarten.ch
Der Sonnengarten bietet mit seinen grosszügigen Alterswohnungen und seiner lebendig gestalteten Bauweise über 100 Menschen einen Ort für persönliche Lebensgestaltung im Alter. Ein reiches Kultur- und Kursangebot rundet das Angebot ab.
 
29.09.18, 15:30-16:30
WER EINST DEN BLITZ ZU ZÜNDEN HAT
Eurythmie zu Michaeli. Eurythmie-Ensemble Dornach-Arlesheim. Leitung: Beatrice Schüpbach; Externer Veranstalter, Jakob Gujer-Zweig, Hombrechtikon.
 
05.10.18, 14:00-15:00
Führung
RUNDGANG DURCH DEN SONNENGARTEN. Information und Präsentation. Anmeldung erforderlich.
 
18.10.18 15:30-16:30
MICHAELISCHES WIRKEN HEUTE
Vortrag zu Michaeli mit Pfr. C. Ortin, Zürich.
 
24.10.18, 19:30-20:30
HERBSTSTIMMUNGEN IM JAHRESSPIEGEL - KLINGENDES KREUZ DES JAHRES
Konzert: Quintett Seelenkalender mit Kompositionen von Raphael Simcic zu den Wochensprüchen Rudolf Steiners; Externer Veranstalter: Jakob Gujer-Zweig, Hombrechtikon.
 
27.10.18, 15:30-16:30
DomraPiano - VIRTUOSE SAITENMALEREI MIT RUSSISCHER SEELE
Konzert von der russischen bis zur klassischen Konzertliteratur. Natalia Anchutina, Domra und Lothar Freund, Piano; Externer Veranstalter: Jakob Gujer-Zweig, Hombrechtikon.
 
31.10.18, 19:30-20:30
DAS SCHAUEN DER SONNE UM MITTERNACHT
Vortrag Altägyptische und heutige Impressionen von Lieven Moerman, Adliswil. ExternerVeranstalter: Jakob Gujer-Zweig, Hombrechtikon.
 
Hombrechtikon: Anthroposophische Gesellschaft
Jakob Gujer-Zweig Hombrechtikon Auskunft: U. Bürki, 055 246 30 93. Lokal: AH Sonnengarten, Etzelstr. 6
 
Samstag, 29.09.2018,15:30 Uhr
"Wer einst den Blitz zu zünden hat...."
Eurythmie-Aufführung zu Michaeli mit dem Eurythmie-Ensemble Dornach-Arlesheim. Einstudierung: Beatrice Schüpbach Klavier: Hristo Kazakov Sprache: Roeland Everweijn
 
immer Mittwochs 19:30 Uhr
Zweigabend: Gemeinschaftsarbeit an GA 130
Das esoterische Christentum und die geistige Führung der Menschheit" Daten im September 2018: 5. 12. 19. 26.
 
immer Mittwochs 19:30 Uhr
Zweigabend: Gemeinschaftsarbeit an GA 130
"Das esoterische Christentum und die geistige Führung der Menschheit" Daten im Oktober 2018: 3. 17.
 
Mittwoch, 24.10.18, 19:30 Uhr
Herbststimmungen im Jahresspiegel
Wochensprüche Rudolf Steiners, vertont von Raphael Simcic gespielt vom Quintett Seelenklang; weitere Werke von Vivaldi, Piazzolla und Simcic
 
Mittwoch, 31.10.18, 19.30 Uhr
Das Schauen der Sonne um Mitternacht
Altägyptische und heutige Impressionen, Vortrag von Lieven Moerman, Adliswil
 
Freitag, 09.11.2018, 19.30 Uhr
Der Abstieg zu den Müttern, der Aufstieg zum Christus im Ätherischen
Vortrag von Marcus Schneider, Basel
 
immer Mittwochs 19:30 Uhr
Zweigabend: Gemeinschaftsarbeit an GA 130
"Das esoterische Christentum und die geistige Führung der Menschheit" Daten im November 2018: 14. 21.
 
Mittwoch, 28.11.2018, 19:30 Uhr
Totengedenken
Feier mit Wort und Musik
 
Wetzikon: Heilpädagogisches Institut St. Michael
www.institut-st-michael.ch, Tel. 044 /939 99 44 . Im Scala Wetzikon, Tösstalstrasse 1.
 
Mo, 1. Oktober 2018, 19:30h
Mut zur Zunkunft in bedrohter Zeit, Vortrag
von Prof. Dr. Peter Selg, Leiter des Ita Wegmann Instituts. Peter Selg beleuchtet in seinem Vortrag das menschenkundliche Wesen des Zukunfts-Willens, der in der gegenwärtigen Zivilisationslage, aber auch in der erzieherischen und heilerzieherischen Aufgabe von essentieller Bedeutung ist. Eintritt frei.