AGENDA REGION BASEL

 
Basel: Anthroposophische Gesellschaft
Paracelsus-Zweig SCALA BASEL, Freie Strasse 89 Information: Telefon 061 270 90 46
Montag: jeweils 20:15 - 21:30 Uhr - Studiengang Anthroposophie durch Marcus Schneider, T 079 255 44 75. Spezielle Themen: Mo 26. Aug. 19, 20:15 Uhr: Veränderung im Traumleben. -- Zwei künstlerische Kurse: - Sprachgestaltung I : 16:45 - 17:45; - Sprachgestaltung II: 18:00 - 19:00 Uhr. -- Kurs vom 18. August bis 16. Dezember 2019: "Es war ein helles Götterkind ...", Märchen aus den Mysteriendramen Rudolf Steiners und anderer Wahrsucher des 20. Jahrhunderts, durch Silke Kollewijn, T 079 813 33 19, Richtpreis CHF 20.00 pro Kursstunde, Einstieg jederzeit möglich. Dienstag: jeweils 18:00 - 19:15 Uhr, ausser Schulferien: "Kunst im Gespräch" - Kunstgeschichtliche und ästhetische Betrachtungen zu Fragen der Bildenden Kunst, CHF 25.00 pro Einzel-Abend oder CHF 60.00 pro Monat, durch Jasminka Bogdanovic, T 061 311 92 02. Mittwoch: jeweils 18:45 - 19:30 Uhr: - Eurythmie durch Sandra Schneider, T 079 721 78 63, Eintritt jederzeit möglich; freiwilliger Beitrag. Donnerstag: jeweils 19:30 - 21:00 Uhr, [Das Thema ist noch nicht festgelegt. Auskunft beim Referenten] durch Thomas Meyer, T 079 781 78 79, Kursbeginn: [Datum folgt], Preis auf Anfrage. Freitag: jeweils 20:00 - 21:15 Uhr, Vom Wesen und Wirken des Christian Rosenkreutz. Leben und Wirksamkeit. Die Chymische Hochzeit. Christian Rosenkreutz und Rudolf Steiner. durch Otfried Doerfler, T 061 701 47 16. Teilnehmende erhalten jeweils Unterlagen als Kopien. Kurs vom 16. August 2019 bis Ende Juni 2020. Neue Teilnehmer und Teilnehmerinnen sind jederzeit herzlich willkommen.
 
Mi 14. Aug. 19, 19:00 Uhr
Ausstellung "Farbenfrohe Phantasiereisen"
Bilder von Monika Schneebeli. Einführung durch Marcus Schneider. Öffentliche Vernissage um 19 Uhr
 
Mi 14. Aug. 19, 20:00 Uhr
Die wahre Eigenschaft der Sinne
Marcus Schneider, Zweigvortrag
 
Mi. 21. Aug. 19, 20:00 Uhr
Wer mit Russen sprechen kann, schaut ihr Land ganz anders an
Edwin Kaufmann, Zweigvortrag
 
Mi 28. Aug. 19, 20:00 Uhr
Der Goetheanismus im Neuen Europa
Marcus Schneider, Zweigvortrag
 
Basel: Konferenzzentrum Borromäum
Byfangweg 6, E.-F. von Allmen, 061/599.36.41.
 
Di 29.10 und 19.11. 2019, 19:30-21:00h
Infantilisierung des Westens als Symptom des Todes/Europa zwischen
Nihilismus und Anthroposophie. Zwei Vorträge von Prof. Dr. Karen A. Swassjan, Basel.
 
Arlesheim: Restaurant Obesunne (Saal im UG),
Bromhübelweg 15, Arlesheim. E-mail: jonas.hubeli@obesunne.ch. Herr E.-F. von Allmen, Tel. 061/599 36 41.
 
1. Semester Herbst 2019, jeweils Sonntags
Vor der Schwelle der Anthroposophie
I. Grundlagen und Hintergründe: 8.9., 22.9., 20.10., 27.10. II. Neufanfänge: 10.11., 24.11., 8.12., 15.12. 2019, jeweils 14:00-18:30h. Mit Prof. Dr. Karen A. Swassjan. Kosten pro Kurstag CHF 90.-.