AGENDA REGION BASEL

 
Basel: Anthroposophische Gesellschaft
Paracelsus-Zweig SCALA BASEL, Freie Strasse 89 Information: Telefon 061 270 90 46
Montag: jeweils 20:15 - 21:30 Uhr - Studiengang Anthroposophie durch Marcus Schneider, T 079 255 44 75 Spezielle Themen: Mo 21. Aug. 17, 20:15 Uhr: Karma von Kulturen Mo 28. Aug. 17, 20:15 Uhr: Karma von Beziehung Zwei künstlerische Kurse: - Sprachgestaltung I : 16:45 - 17:45 - Sprachgestaltung II: 18:00 - 19:00 Uhr Kurs 28. August bis 25. September 2017: Dichtung von Albert Steffen durch Silke Kollewijn, T 079 813 33 19 Richtpreis CHF 20.00 pro Kursstunde Einstieg jederzeit möglich Dienstag: jeweils 18:00 - 19:30 Uhr, ausser Schulferien "Schwerpunkt Farbe" - Kunstgeschichtliche und ästhetische Betrachtungen zu Fragen der Bildenden Kunst CHF 25.00 pro Einzel-Abend oder CHF 60.00 pro Monat durch Jasminka Bogdanovic, T 061 311 92 02 Mittwoch: jeweils 18:45 - 19:30 Uhr - Eurythmie durch Sandra Schneider, T 079 721 78 63 Eintritt jederzeit möglich; freiwilliger Beitrag Donnerstag: Ein neuer Kurs beginnt im Januar 2018 Leitung: Thomas Meyer Auskunft: info@perseus.ch / T 079 781 78 79 Freitag: jeweils 20:00 - 21:15 Uhr "Das Leben zwischen Tod und neuer Geburt" Grundlage: "Okkulte Untersuchungen über das Leben zwischen Tod und neuer Geburt", Rudolf Steiner, GA 140. durch Otfried Doerfler, T 061 701 47 16 Kursbeginn: 18. August 2017. Dauer bis Juni 2018. Neue Teilnehmer und Teilnehmerinnen sind jederzeit herzliche willkommen
 
Mi 16. Aug. 17, 20:00 Uhr
Leiden der Gegenwart - Woran krankt der Mensch heute?
Marcus Schneider Zweigvortrag
 
Mi 23. Aug. 17, 20:00 Uhr
Martin Luther - alte Mysterien zum Reformationsjahr
Vortrag: Marcus Schneider Rezitation: Hans-Dieter Jendreyko Öffentlicher Vortrag
 
Mi 30. Aug. 17, 20:00 Uhr
Zeitentbunden - Beziehung bilden mit demenziell veränderten Menschen
Dr. Silke Kirch Zweigvortrag
 
Mi 06. Sep. 17, 19:00 Uhr
Ausstellung "Farbensinfonie" von Andrea Raiser - Vernissage
Einführung durch Marcus Schneider
 
Mi 06. Sep. 17, 20:00 Uhr
Erwachen und Erkennen im Aether
Wolfgang Findeisen Zweigvortrag
 
Sa 09. Sep. 17, 09:00 - 18:00 Uhr
"Und der Bau wird Mensch" - Tagesseminar
Marcus Schneider / Dr. Sabine Sebastian / Angelika Stieber-Pelikan. Vorträge und bewegte Arbeit. Das 1. Goetheanum: Rudolf Steiners weltweiter Friedensimpuls auf dem Weg zu einer sozialen Ökonomie.
 
Mi 13. Sep. 17, 20:00 Uhr
Den Westen verstehen - 400 Jahre amerikanische Geschichte
Wolfgang Held Zweigvortrag
 
Mi 20. Sep. 17, 20:00 Uhr
40 Jahre SEKEM - Kontinuität und Wandel eines geistigen Impulses
Daniel Baumgartner Zweigvortrag
 
Mi 27. Sep. 17, 20:00 Uhr
Michaeli-Feier - Unter dem Zeitgeist
Ansprache: Marcus Schneider Rezitation: Dirk Heinrich Musik: Classic Horn Trio, Silvan Purtscher
 
Basel: Eisblau Zitronengelb Purpur
19. August - 8. Oktober 2017 Voltahalle, Voltastr. 27, Basel www.eisblau-zitronengelb-purpur.ch
Ausstellung zu Kunst, Experiment, und Wissenschaft der Farbe. Begleitet von dialogischen Interventionen in Konzerten, Kunstbetrachtungen, Lesungen, Workshops und philosophischen Übungen. Die Ausstellung ist in drei Teile gegliedert. Während der gesamten Ausstellungszeit sind immer alle Teile exemplarisch zu sehen, doch der Schwerpunkt wird sich verändern: Zitronengelb – Farbe entdecken 19. August – 3. September 2017 Experimente zu Farbwahrnehmung, Farbentstehung und Farbenlehre: Hier wird der Besucher selbst zum Farbforscher. Purpur – Farbe anwenden 5. – 17. September 2017 Kunstwerke und Rauminstallationen zur Farbe: aktuelle künstlerische Positionen zur Farbe. Eisblau – Farbe verstehen 19. September – 8. Oktober 2017 Optische Experimente zu Licht und Farbe im Kontext der heutigen Physik: Die Versuche Newtons und Goethes, sowie heutige wissenschaftliche Fragen.
 
Di. 22.8.2017, 18.30–19.45 Uhr
William Turner – Erde wird Sonne
Vortrag mit Lichtbildern von Jasminka Bogdanovic
 
So. 27.8.2017, 11.00–12.30 Uhr
Interaction of Color
Vortrag mit Lichtbildern sowie original Serigrafien von Josef Albers. Mit Johannes Onneken
 
Di. 29.8.2017, 18.30–19:45 Uhr
Caspar David Friedrich – Hauch des Nachtodlichen
Vortrag mit Lichtbildern von Jasminka Bogdanovic
 
Mi. 30.8.2017, 20.00–21.30 Uhr
Die Geometrie der Farbe
Workshop mit Experimenten zu Newtons «Opticks» von Sascha Grusche
 
Do. 31.8.2017, 19.00 Uhr
Von Abendpurpur bis Zottelrot
Poetische Farbbezeichnungen und bunte Literatur. Lesung ausgewählter Texte aus Literatur und Poesie. Mit Nana Badenberg.
 
Sa. 2.9.2017, 13.00–14.30, 16:30-18:00
Metallfarblichttherapie, eine Begegnung mit Wärme und Licht I & II
Workshop mit Friedlinde Meier und Lucien Turci vom Verein Lichtblick
 
So. 3.9.2017, 11.00–12.30 Uhr
Färben mit Pigmenten aus Pflanzen
Überall sind Farben, in Steinen und in Pflanzen. Workshop mit Elisa Dudinsky Färben von Stoffen und anderen Materialien u.a. für Kinder
 
So. 3.9.2017, 19.00 Uhr
Zur Wirkung von farbigem Licht auf die Physiologie des Menschen
Vortrag und Gespräch mit Dr. med. Johannes Weinzirl
 
So. 3.9.2017, 16.30–18.00 Uhr
Malen mit Pigmenten aus Pflanzen
Die Wirkung der Pigmente aus der Pflanzenwelt. Workshop mit Elisa Dudinsky. Malstudien für Erwachsene
 
Di. 5.9.2017, 20.00–21.15 Uhr
Eine Frau erlebt die Farben der halbjährigen Polarnacht
Referat von Ruedi Bind mit Bildern. Christiane Moreno liest aus dem Buch «Eine Frau erlebt die Polarnacht» von Christiane Ritter. Existentielle und seelische Grenzsituationen im Mondlicht, in Sturm, Schnee und Eis auf Spitzbergen.
 
Di. 5.9.2017, 18.30–19.45 Uhr
Philipp Otto Runge – Hineinleuchten des Vorgeburtlichen
Vortrag mit Lichtbildern von Jasminka Bogdanovic
 
Do. 7.9.2017, 19.00 Uhr
Sind Farben ‹subjektiv› oder ‹objektiv›?
Philosophische Übungen mit Stefan Brotbeck, Christian Graf und Renatus Ziegler. Weitere Termine: 14.9. und 21.9.2017
 
Sa. 23.9.2017, 20.00–22.00 Uhr
Prisma, Licht und Klang
Micaela Grau Duran, Querflöte und Produktionsleitung; Amalia Gherbasi, Malerei; Pedro Guiraud, Komposition und Konzept; Franziska Schmidt-von Nell, Rezitation; u.a.
 
Di. 26.9.2017, 18.30–19.45 Uhr
Günter Umberg, Joseph Marioni und Blinky Palermo
Stoff und Farbe oder wie die Farbe den Malträger verändert Vortrag mit Lichtbildern von Jasminka Bogdanovic
 
29.–30. September 2017
"Ich habe nicht gebaut, aber gesäet habe ich"
Wissenschaftliches Symposium Goethes Farbenlehre im Lichte neuerer Untersuchungen aus Physik, Wissenschaftsgeschichte und Philosophie Anmeldung bei: anmeldung@philosophicum.ch
 
Sa. 30.9.2017, 18.30–19.45 Uhr
Monochromatische Schattenstrahlen
Ein Film über Experimente zur Rehabilitierung der Dunkelheit Vorführung eines Films von Pehr Sällström (in Deutsch), Einführung und anschliessendes Gespräch mit dem Filmemacher (in Englisch)
 
So. 1.10.2017, 11.00–12.00 Uhr
Bildbetrachtung eines Originalwerkes von Rudolf Steiner
Ein Bild – ein Gespräch mit Jasminka Bogdanovic
 
Di. 3.10.2017, 18.30–19.45 Uhr
James Turrell – zwischen Phänomen und Kunst
Vortrag mit Lichtbildern von Jasminka Bogdanovic
 
Sa. 7.10.2017, 17.00–18.30 Uhr
Nachts sind alle Katzen grau
Zur Logik und Optik der Täuschung Vortrag mit anschliessendem Gespräch. Mit Philipp Kovce
 
Basel: Herzöffnen
Info/Anmeldung: www.herzöffnen.ch info@herzoeffnen.ch In den Ziegelhöfen, Basel
 
Samstag (alle 2 Monate) Zeit: 09.30-13.00
Geführte Gruppe Herzensarbeit
Seelische Verletzungen weg schieben, kostet Kraft und erschöpft. Sich von negativen Gefühlen steuern lassen, macht unglücklich. In der Gruppe werden Sie angeleitet, belastende Gefühle mit offenem Herzen wahr zu nehmen. Leitung: Jolanda Roggero Kosten 75.-- Info/Anmeldung: www.herzöffnen.ch info@herzoeffnen.ch
 
Basel: Konferenzzentrum Borromäum
Byfangweg 6, Basel Info: E.-F. von Allmen, Tel 061 599 36 41
 
Di 14. Nov. 17, 20:00 Uhr
Die Anthroposophie Rudolf Steiners und Anthroposophie der Anthroposophen
Prof. Dr. Karen Swassjan, Basel
 
Di 21. Nov. 17, 20:00 Uhr
Die Anthroposophie Rudolf Steiners und Anthroposophie der Anthroposophen
Prof. Dr. Karen Swassjan, Basel
 
Arlesheim: Klinik Arlesheim
Pfeffingerweg 1, info@klinik-arlesheim.ch Tel 061 705 71 11, www.klinik-arlesheim.ch
Kunst und …, Malen, plastisches Gestalten: Di 15:45–17:15 mit Juliane Staguhn, Mi 16:00–17:30 mit Andrea Ritter im Pfeffingerhof, Erdgeschoss. Anmeldung: T 061 705 72 70. Do 20:00–21:00 im Saal Therapiehaus. Anthroposophische Studienarbeit. Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen.
 
So. 13.08.17, 19.30 Uhr im Therapiehaus
Konzert mit dem Duo Chagall
Birgit Böhme - Campanula Cello Marc Böhme - Klavier
 
Sa, 19.08.17, 19.30 Uhr im Therapiehaus
Konzert "Impressions"
Lysiane Salzmann - Klavier Florian Mall - Violoncello
 
So. 27.08.17, 19.30 Uhr im Therapiehaus
Konzert
Franziska Kerler - Flöte Stephanie Meitzner-Gutmann - Harfe
 
Sa. 09.09.17, 16 Uhr im Foyer Haus Wegman
Bilderausstellung von Bea H.W. van der Steen
Vernissage am 09.09.17 um 16 Uhr im Foyer Haus Wegman Ausstellung vom 9. September bis 1. November 2017
 
Sa. 16.09.17, 19.30 Uhr im Therapiehaus
Konzert
Myriam Hidber Dickinson - Flöte Stefan Cassar - Klavier
 
So. 24.09.17, 10.15 Uhr im Therapiehaus
ein Komponistenportrait in Ton und Wort
zum 250. Todestag von Philipp Telemann (1681 - 1767) Antipe da Stella - Querflöte Marlies Nussmann - Klavier Andrea Klapproth - Sprache
 
Dornach: Freie Vereinigung für Anthroposophie
Blumenweg 3, 4143 Dornach. J. Morel, Tel 061 703 00 75
 
So 3.+ 10. Sept. 17, 14:00-18:30 Uhr
Rudolf Steiners soziale Dreigliederung
Mit Prof. K. Swassjan, Basel. Kosten Fr 90.- pro Mal/Teilnehmer.
 
So 1.+ 22. Okt. 17, 14:00-18:30 Uhr
Rudolf Steiners soziale Dreigliederung
Mit Prof. K. Swassjan, Basel. Kosten Fr 90.- pro Mal/Teilnehmer.
 
So 5. + 26. Nov. 17, 14:00-18:30 Uhr
Rudolf Steiners soziale Dreigliederung
Mit Prof. K. Swassjan, Basel. Kosten Fr 90.- pro Mal/Teilnehmer.
 
So 3. + 10. Dez. 17, 14:00-18:30 Uhr
Rudolf Steiners soziale Dreigliederung
Mit Prof. K. Swassjan, Basel. Kosten Fr 90.- pro Mal/Teilnehmer.
 
Dornach: Naturwissenschaftliche Sektion am Goetheanum
Hügelweg 59, CH-4143 Dornach, www.forschungsinstitut.ch, science@goetheanum.ch, Tel: +41 61 706 42 10
 
20.08.17 - 01.09.17
International Summer University - Natural Science Section Goetheanum
1st week in Lötschental: Basics of Goethean Science, nature observations and alp excursion. 2nd week at the Goetheanum: Colour experiments in the lab and visit of the Experiment COLOUR exhibition in Basel. (languages: english and chinese mandarin)
 
04.10.17 - 08.10.17
Evolving Morphology 2017
Autumn Conference of the Natural Science Section at the Goetheanum. 200 Years of Goethes Morphological Notebooks "Zur Morphologie". (languages: german and english)