AGENDA REGION BERN-MITTELLAND

 
Bern: Kurse Prof. K. Swassjan
Johannes-Zweig, Chutzenstrasse 59. Fritz Burr, fritz.burr@hispeed.ch
 
Fr 1. September 17, 19:30-21:00 Uhr
Kurs DENKEN UND VERSTEHEN
Praktische Übungen zur Stärkung der geistigen Widerstandskraft, mit Prof. K. Swassjan, Basel.
 
Fr 8. September 17, 19:30-21:00 Uhr
Kurs DENKEN UND VERSTEHEN
Praktische Übungen zur Stärkung der geistigen Widerstandskraft, mit Prof. K. Swassjan, Basel.
 
Fr 27. Okt. 17, 15:15 – 18:15 Uhr
Kurs DENKEN UND VERSTEHEN
Praktische Übungen zur Stärkung der geistigen Widerstandskraft. Mit Prof. K. Swassjan, Basel. Kosten CHF 55.- pro Mal/Teilnehmer.
 
Fr 10. Nov. 17, 15:15 – 18:15 Uhr
Kurs DENKEN UND VERSTEHEN
Praktische Übungen zur Stärkung der geistigen Widerstandskraft. Mit Prof. K. Swassjan, Basel. Kosten CHF 55.- pro Mal/Teilnehmer.
 
Fr 8. Dez. 17, 15:15 – 18:15 Uhr
Kurs DENKEN UND VERSTEHEN
Praktische Übungen zur Stärkung der geistigen Widerstandskraft. Mit Prof. K. Swassjan, Basel. Kosten CHF 55.- pro Mal/Teilnehmer.
 
Biel: Anthrop. Gesellschaft Biel
Johannes-Keplerzweig Biel, Gerbergasse 19, 2502 Biel, info@wwpmw.ch, www.johanneskeplerzweig.ch
Reichhaltiges Angebot diverser Aktivitäten, z.B. Zweigabende, Studiengruppe, Eurythmie, Heil-Eurythmie, Singen für Mutter und Kind. Besuchen Sie unsere Internetseite: www.johanneskeplerzweig.ch
 
8. Juli bis 13. August
Ferien
Wir wünschen allen, die dazukommen, wunderschöne, erholsame Ferien. Allen ein herzliches Dankeschön, die immer und immer wieder unser Zweigleben bereichern.
 
08.07. bis 13.08.2017
Ferien - Herzlichen Dank.
Dank an alle, die unser Zweigleben in irgendeiner Weise unterstützt haben, und dies auch durch Interesse an unserem Wirken und Schaffen. - Wir wünschen allen, die dazukommen, schöne und erholsame Ferien. Wir freuen uns bereits jetzt auf die Wiederaufnahme unserer Aktivitäten am Montag, 14. August 2017. - Das detaillierte Programm folgt.
 
Brig: Zeughaus Kultur
Gliserallee 91, Brig. Info: K. Barendregt, logo.kb@bluewin.ch, Tel 027 924 30 82, 077 425 42 58
 
Do 7. Sep. 17, 19:30 Uhr
Mächte der Zukunft - Grenzen der Globalisierung
Vortrag von Marcus Schneider, Basel
 
Langnau i. E.: Begegnungsort
Christoph Hirsbrunner, 034 402 39 29, c.hirs@bluewin.ch, www.begegnungsort-mensch.ch
dynamisches Tierkreis-Zeichnen & künstlerische Biopgraphie-Arbeit, Einzelberatung und Gruppen. Sozialkunst-Gestaltung
 
Sa 23.9.17 9:15 - 18:00 Begegnungsort
Soziale Dreigliederung
Einladung zu einem Arbeitstreffen: Wie wollen wir diesen Impuls aufgreifen? Siehe auch Auf-Ruf www.alternativ3gliedern.com Anmeldung: Begegnungsort Christoph Hirsbrunner
 
Sa 30.09.17 14:15-18:00
künstlerische Biographie-Arbeit kennen lernen
Erste Schritte einer künstlerischen Biographie-Arbeit. Wir schreiben Erlebnisse in wenigen Sätzen und üben sie phänomenologisch zu lesen. Anmeldung erwünscht, Begegnungsort, Chrisotph Hirsbrunner
 
Sa 07.10./11.11./09.12.17 14:15-18:00
Offenes Atelier dynamisches Tierkreis-Zeichnen
Keine Vorkenntnisse nötig, Anmeldung erwünscht, spontanes Kommen möglich, Blei- und Farbstifte mitbringen. Begegnungsort Langnau
 
Sa 28.10.17 14:15-18:00
künstlerische Biographie-Arbeit kennen lernen
Erste Schritte einer künstlerischen Biographie-Arbeit. Wir schreiben Erlebnisse in wenigen Sätzen und üben sie phänomenologisch zu lesen. Anmeldung erwünscht, Begegnungsort, Chrisotph Hirsbrunner
 
Fr 24. bis So 26.11.17
Intensivwochenende dynamisches Tierkreis-Zeichnen
Keine Vorkenntnisse nötig, Blei - und Farbstifte mitbringen. Freitag, 18:00-21:00 Samstag, 09:15-18:00 Sonntag, 09:15-13:00 Anmeldung erwünscht, Begegnungsort, Chrisotph Hirsbrunner
 
Fr 19. bis So 21.01.18
Intensivwochenende dynamisches Tierkreis-Zeichnen
Keine Vorkenntnisse nötig, Blei - und Farbstifte mitbringen. Freitag, 18:00-21:00 Samstag, 09:15-18:00 Sonntag, 09:15-13:00 Anmeldung erwünscht, Begegnungsort, Chrisotph Hirsbrunner
 
Sa 27.01.18 14:15-18:00
künstlerische Biographie-Arbeit kennen lernen
Erste Schritte einer künstlerischen Biographie-Arbeit. Wir schreiben Erlebnisse in wenigen Sätzen und üben sie phänomenologisch zu lesen. Anmeldung erwünscht, Begegnungsort, Chrisotph Hirsbrunner
 
Langnau i. E.: Seminar mit Uta Stolz
Ort: Rudolf Steiner Schule - 3550 Langnau Auskunft: Brigitte Müller, 034 496 51 43
 
Fr 25.8.17, 16.30 h bis So 27.8.,12.00 h
Seminar mit Uta Stolz zu "Die Extrastunde"
Ausbildungsseminar zur Extrastunde von Audrey McAllen für Lehrer, Heil- und Förderpädagogen zum Thema "Lernen durch Bewegung fördern" weitere Module: Febr.18, Aug.18, Febr.19
 
Rubigen: Humanushaus
Stiftung Humans-Haus, Beitenwil 3113 Rubigen Tel 031 838 11 11 info@humanushaus.ch www.humanushaus.ch
 
Fr 25. August 17, 19:30 Uhr
Vortrag zum Thema Angst
von Dr. med. Hartwig Volbehr
 
Fr 15. September 17, 19:30 Uhr
Klangreise in ferne Länder
mit dem Multiinstrumentalisten Christophe Erard
 
Fr 20. Oktober 17, 19:30 Uhr
Déjà-vu
Visuelles Theater mit Bodecker & Neander, Regie: Lionel Ménard.
 
Fr 10. November 17, 19:30 Uhr
Violine & Piano Duo
Agatha Raatz, Marcin Fleszar
 
Sa 2. Dezember 17
Winterbazar
14:00 Uhr: "Frau Meier, die Amsel" von Lupine Figurentheater. 19:30 Uhr: 40 Jahre Choroi Leierbau, Jubiläumskonzert mit Christine Strahm & David Joss.
 
Fr 15. Dezember 17, 19:30 Uhr
Märchen von Treue, Freundschaft und Liebe
Hasib Jaenike
 
Aarwangen: Werkplatz Biosophie
Franz Lohri und Ruth Frischknecht Bergstrasse 14, TF 062 923 06 19
 
18.8., 15.9., 20.10., 17.11. jeweils 20:00
Sterne begleiten uns im Jahr 2017
Sonne, Mond und Planeten in ihren charakteristischen Bewegungen, Rhythmen, Lichtqualitäten bezogen auf Erde und Mensch besser verstehen lernen. Die geistigen Individualitäten der uns umgebenden Himmelskörper im eigenen Selbst wiederfinden, angeregt durch den Fundus der Geisteswissenschaft Rudolf Steiners. Kursabende im Monatsrhythmus. Ort: Aarwangen, Bergstr. 14; Kursleitung: Ruth Frischknecht und Franz Lohri. Richtpreis pro Abend CHF 20.- Auskunft, Anmeldung: T 062 923 06 19
 
14-täglich, ab 16.8.17
Sternenjahreszeit
Phänomenologische Himmelskunde – Jahreszeitliche Vertiefung in die Sprüche des Seelenkalenders und in die Zwölf Stimmungen, mit Eurythmie. Seminaristische Arbeit, 14-täglich, jeweils Mittwoch von 18.30 bis 20.15 Uhr. Besuch auch einzelner Abende möglich. Saal von Haus Martin, Dorneckstrasse 31, Dornach Leitung: Katharina Gerodetti, Karin Joos, Franz Lohri Teilnehmer-Richtpreis pro Abend CHF 20.-/reduziert 15.-
 
Langenthal: Kurse Prof. K. Swassjan
Wiesenstrasse 7, Frau Witschi, Tel 062 922 60 80
Zeiten: Samstag 15.00 bis 18.00 Uhr, Montag 18.30 bis 21.30 Uhr, Kurskosten: Fr 50.- pro Teilnehmer und Mal.
 
Sa 26. und Mo 28. August 17, Zeiten s.o.
Kurs DENKEN UND VERSTEHEN
Praktische Übungen zur Stärkung der geistigen Widerstandskraft. Mit Prof. K. Swassjan, Basel.
 
Sa 16. Sept. 17, Zeit s.o.
Kurs DENKEN UND VERSTEHEN
Praktische Übungen zur Stärkung der geistigen Widerstandskraft. Mit Prof. K. Swassjan, Basel.
 
Mo 16. und 30. Okt. 17 Zeiten s.o.
Kurs DENKEN UND VERSTEHEN
Praktische Übungen zur Stärkung der geistigen Widerstandskraft. Mit Prof. K. Swassjan, Basel.
 
Mo 6. und 27. Nov. 17, Zeiten s.o.
Kurs DENKEN UND VERSTEHEN
Praktische Übungen zur Stärkung der geistigen Widerstandskraft. Mit Prof. K. Swassjan, Basel.
 
Mo 11. Dez. 17, Zeiten s.o.
Kurs DENKEN UND VERSTEHEN
Praktische Übungen zur Stärkung der geistigen Widerstandskraft. Mit Prof. K. Swassjan, Basel.
 
Aarau: Troxler-Zweig
Bachstrasse 117, Aarau Auskunft: E. Häusermann 062 298 10 14
 
Di 15. August 20:00 / KSA, Hörsaal, Haus 1
"Die Gegenwart des Netztes" Was heisst untersinnliche Energie?
Öffentlicher Vortrag von Marcus Schneider Kantonsspital Aarau, Hörsaal, Haus 1
 
Di 22. August 20:00 / KSA, Hörsaal, Haus 1
"Die Gegenwart des Netzes" Der elektronische Doppelgänger
Öffentlicher Vortrag von Marcus Schneider Kantonsspital Aarau, Hörsaal, Haus 1
 
Di 29. August 20:00 / KSA, Hörsaal, Haus 1
"Die Gegenwart des Netztes" Die Zahl 666: Internet
Öffentlicher Vortrag von Marcus Schneider Kantonsspital Aarau, Hörsaal, Haus 1
 
Mi 6. Sept. 2017 20:00
Anthroposophie und die brennenden sozialen Probleme
Zweigabend mit Udo Herrmannstorfer
 
Sa 9. Sept. 17.00 - 19.30 mit Pause
Europa, Versuch einer Lebensgeschichte von Athen bis Maastricht
Öffentliche Veranstaltung mit Dr. Karen Swassjan
 
Mi 13. Sept. 20.00
Fragen an die Zeit – Anthroposophie heute
Zweigabend mit Johannes Greiner
 
Mi 20. Sept. 2017 20.00
Anthroposophie als (Geistes-)Gegenwart
Zweigabend mit Dr. Karen Swassjan
 
Mi 27. Sept. 2017 20.00
Anthroposophie und die brennenden sozialen Probleme
Zweigabend mit Udo Herrmannstorfer
 
Baden: Anthroposophische Gesellschaft
J.G. Fichte-Zweig Baden Auskunft: Sylvia Bänziger, 056 222 26 64 Ort: Singsaal Schulhaus Tannegg Baden
 
01.09.17 20°° Uhr
Mensch heute
Erkrankungen im Seelenleben - ein Schicksalsbild Vortrag Marcus Schneider
 
08.09.17 20°° Uhr
Mensch heute
Gesundes und pathologisches Hellsehen - Umgang mit Visionärem Vortrag Marcus Schneider
 
Lenzburg: Die Christengemeinschaft
Gemeinde im Aargau. Haus "gleis 1" (am Bahnhof), Niederlenzer Kirchweg 1. T 062 891 22 13
Die Menschenweihehandlung wird gefeiert: So 9:30, Do 9:00 Die Sonntagshandlung für die Kinder 11:00, 13.8., 27.8., 10.9.,24.9.,22.10. Sommerpause 10.7. bis 12.8.
 
So 20. August 17, 10:35 Uhr
Die Gründung der Christengemeinschaft in Rumänien
Beitrag Monica Gulda, Rumänien
 
Sa 26.08.17
Tagesausflug ins Tessin
Gemeinden Milano, Luzern, Tessin, Lenzburg (Einladungen liegen auf)
 
Sa 2. September 14:30-18:00 Uhr
Die Suche nach Brücken zwischen Lebenden und Toten
Regionaltreffen Aargau Mittelland der Arbeitsgemeinschaft Sterbekultur
 
So 17. September, 10:35 Uhr
"33 Jahre fortwährende Gründung im Aargau"
Der Förderkreis lädt zum Gespräch ein. Anschliessend Helferdankfeier